Good news is bad news – eine Geschichte aus dem Berliner November 1989 (Teil 3)

Vor 25 Jahren bekam ich zufälligerweise die Chance, in einem Team mit amerikanischen Fernsehleuten nach Berlin zu fliegen, die den Auftrag hatten,  über den Fall der Mauer zu berichten. Es war ein einprägsames Erlebnis. Und das nicht mal aus den ganz offensichtlichen Gründen. Eine Geschichte in drei Teilen. TEIL 3 und Schluss Im Laufe des Montags, mit einer Verspätung von immerhin vier Tagen nach den … Good news is bad news – eine Geschichte aus dem Berliner November 1989 (Teil 3) weiterlesen

Good News is Bad News – eine Geschichte aus dem Berliner November 1989 (Teil 2)

Vor 25 Jahren bekam ich zufälligerweise die Chance, in einem Team mit amerikanischen Fernsehleuten nach Berlin zu fliegen, die den Auftrag hatten,  über den Fall der Mauer zu berichten. Es war ein einprägsames Erlebnis. Und das nicht mal aus den ganz offensichtlichen Gründen. Eine Geschichte in drei Teilen. TEIL 2 Als wir am Samstag auf der Westseite des Brandenburger Tors ankamen, sah ich ein erstaunliches … Good News is Bad News – eine Geschichte aus dem Berliner November 1989 (Teil 2) weiterlesen

Good news is bad news – Eine Geschichte aus dem Berliner November 1989

Vor 25 Jahren bekam ich zufälligerweise die Chance, in einem Team mit amerikanischen Fernsehleuten nach Berlin zu fliegen, die den Auftrag hatten,  über den Fall der Mauer zu berichten. Es war ein einprägsames Erlebnis. Und das nicht mal aus den ganz offensichtlichen Gründen. Eine Geschichte in drei Teilen. TEIL 1 Diese Geschichte ist wirklich nicht über Bill O’Reilly, obwohl er darin vorkommt und eine nicht … Good news is bad news – Eine Geschichte aus dem Berliner November 1989 weiterlesen

Ein eingesperrter Reporter

Ich tippe mal, dass das Heft, das ich heute morgen in einem Stoß von alten Vinyl-Platten entdeckt habe, um die 35 Dollar wert ist. Ein Preis, der mit Angebot und Nachfrage zu tun hat, der Sammler interessiert und ein Konzept aus der Wirtschaftstheorie widerspiegelt, das mit dem wahren Warenwert einer Sache rein gar nichts zu tun hat. Das Heft muss schon eine Weile unter den … Ein eingesperrter Reporter weiterlesen

Englisch für Fortgeschrittene

Meine Vorstellung vom Potenzial des Sängers und Komponisten Herbert Grönemeyer hat sich schon vor ein paar Jahren geformt. Damals, als er mit einem Begleiter seiner Kölner Plattenfirma auf Redaktionsbesuch unterwegs war und mit Walkman und Kassette Journalisten vorab sein neues Album 4630 Bochum präsentierte. Ich fand es gut und einen ganz beachtlichen Entwicklungsschritt im Vergleich zu der Musik, die er bis dahin gemacht hatte. Aber … Englisch für Fortgeschrittene weiterlesen

Ein paar Streicheinheiten

Foto: John D. & Catherine T. MacArthur Foundation/CC Als vor ein paar Monaten die Nachricht über die neuen Preisträger der MacArthur-Stiftung die Runde machte, habe ich neugierig die Liste der Menschen studiert, die mit dieser Auszeichnung als Genies ihres Fachs ausgerufen werden. Von den meisten hat man noch nie etwas gehört. Aber das ist Teil der Absicht. Der Preis rückt die Geehrten aus der anonymen … Ein paar Streicheinheiten weiterlesen

Lastesel auf Tour

Foto: John Thomas, Wales ca. 1885, Llyfrgell Genedlaethol Cymru / The National Library of Wales Die Reise vor ein paar Wochen nach Boston war ein Beispiel dafür, was man als Multimedia-Arbeiter mittlerweile alles auf die Beine stellt. Geplant waren in nur zwei Tagen mehrere Termine an mehreren Orten, bei denen das ganze Panorama meines Equipments zum Einsatz kam. Die Videoausrüstung und der Satz Lampen (in … Lastesel auf Tour weiterlesen